ICH BIN 

Silke Englisch

mir ist es ein großes Anliegen, Menschen auf ihrem Weg dabei zu begleiten, sich Selbst besser kennenzulernen und ihre Lebenspläne zu entdecken. Meine Coach- und Beraterkompetenz habe ich durch mein Masterstudium „Supervision, Coaching & Organisationsberatung“, sowie den NLC- und wingwave Coach, wingwave Young Coach, ProfilPASS Beratung und Magic-Words Coaching kontinuierlich erweitern können.  Beruflich wirke und begleite ich Menschen in Veränderungsprozessen. Ich bin tätig in der Sozialen Arbeit im Vermittlungscoaching und in der Berufsorientierung. Ich bin erfahren in der Beratung  mit Jugendlichen und Erwachsenen.  

Meine Erfahrungen haben mich zu mir SELBST gebracht. Davon können meine Kunden heute profitieren. Hier setze ich an, um über den Mangel und vielleicht die Krise, die Potentiale zu entdecken.  Mir ist wichtig, das Positive in den Vordergrund zu stellen und trotzdem das, was das Leben schwer macht nicht zu übersehen. Sondern es zu akzeptieren und zu integrieren. 

Bereits als kleines Kind fühlte ich mich sehr stark mit der Natur und Tierwelt verbunden. Durch diese tiefe Verbindung  mit unserer Mutter Erde, erforsche ich kontinuierlich mein Bewusstsein.  Das Thema Bewusstsein faszinierte mich bereits in jungen Jahren. Yoga praktiziere ich seit dem jungen Erwachsenenalter  und nutze dazu auch die Meditation als unendliche Kraftquelle in meinem Leben. 



 




Meine Vision

Meine innere Haltung ist von einem unerschütterlichen Glauben an das Gute in uns ALLEN geprägt - Das Bewusstsein, dass jeder Mensch im tiefsten seines Inneren glücklich sein möchte,  trägt mich Vorwärts! Das Streben nach Frieden und Glück ist mein innerer Antreiber und ich möchte durch mein Wirken einen Teil dazu beitragen, das aufrichtende Miteinander in unserer Gesellschaft zu erhöhen und das Bewusstsein zur Weiterentwicklung anzustoßen.
Dass wir Menschen - neben all den Bereichen, die uns das Leben schwer und problematisch machen -
OK sind, so wie wir sind!


Veröffentlichung zum Thema 

Bewusstsein: "Vom Bewusstsein für Zeit zum sinnorientierten Zeitbewusstsein"

Vom Urknall bis HEUTE ist das Geheimnis des Universums noch nicht komplett entschlüsselt. Die Zeit ist ein Mysterium, sie lässt sich nicht anfassen, sie ist unsichtbar, man kann sie nicht hören, schmecken oder riechen und doch ist sie da und verbindet verschiedene kulturelle Welten miteinander. Wir nehmen sie fremd-, selbstbestimmend, bewusst und unbewusst wahr. Ziel ist, den Leser über das komplexe Thema der Zeit zu sensibilisieren und Impulse für ein Bewusstsein über die Zeit zu geben. Zusätzlich werden verschiedene Strategien im Umgang mit der Zeit aufgezeigt. Sie können als Grundlage dienen die Lebenszeit sinnvoll zu nutzen und die eigene Lebensaufgabe zu überprüfen. Der Leser darf zum Nachdenken über die Zeit angeregt werden: „Ist die Zeit ein kreisrundes Bewusstsein? Ein Konstrukt der Macht? Oder was ist die Zeit?“  Der Fragebogen als Herzstück dieser Arbeit kann im Beratungs- und Coachingprozess eingesetzt werden und wichtige Impulse zur Reflexion des Zeitbewusstseins liefern. Im besten Fall kann eine Erkenntnis und ein achtsameres Bewusstsein für die Lebenswirklichkeit der Gegenwart daraus erfolgen.